Hauptspeisen


Chinesische Hähnchen-Gemüsepfanne


Für 4 Personen

Zutaten:
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 rote Paprikaschoten
2 Möhren
1 Zucchini
1 Bund Petersilie, gehackt
100 g Zuckerschoten
2 TL Stärkemehl
6 EL Sojasauce
8 EL Tomatenketchup
Salz, Pfeffer
2 EL Sesamöl
750 g Hähnchengeschnetzeltes
1 Knoblauchzehen, zerdrückt
150 g Mungobohnensprossen, frisch
1 Zweig Koriander

Zubereitung:
Frühlingszwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschoten entkernen und in Streifen schneiden.
Zucchini und Möhren stifteln. Den Faden der Zuckerschoten abziehen und die Schoten in Rauten schneiden.
Das Gemüse mischen und beseite stellen.
Stärkemehl mit Sojasoße, Ketchup und 400 ml Wasser glattrühren.

1 EL Sesamöl in einem Wok oder Topf erhitzen, das Hähnchenfleisch anbraten, herausnehmen.
Das Gemüse zusammen mit dem Knoblauch und 1 EL Sesamöl anbraten. Sojasprossen, Petersilie,
Koriander und Zuckerschoten dazugeben und alles weitere 2 Minuten andünsten.
Soße hinzufügen und 5-10 Minuten unter Rühren garen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein.

Die Hähnchenpfanne nochmals mit Salz, Pfeffer, Sojasauce abschmecken.

Hierzu passen Basmatireis oder Jasminreis.